Kupfer – essenzielles Spurenelement

Bildquelle: FotoSajewicz / Shutterstock.com

Wenn man das Wort Kupfer hört, denkt man unweigerlich an Rohrleitungen, Münzen und andere technische Dinge, dabei vergisst man schon leicht, wie wichtig Kupfer für unseren Körper und für unseren Organismus ist. Kupfer ist neben Eisen und Zink das drittwichtigste essenzielle Spurenelement. Kupfer muss, wie alle anderen Spurenelemente auch, täglich mit der Nahrung aufgenommen werden, denn der Körper ist nicht in der Lage, Kupfer selbst herzustellen.

Zusammen mit Zink bietet Kupfer eine vage Hoffnung für Alzheimer-Patienten. Kupfer erfüllt eine Reihe wichtige Aufgaben im Körper. Das Element ist an der Bildung der roten Blutkörperchen beteiligt, außerdem ist Kupfer Bestandteil vieler Enzyme. In einem erwachsenen menschlichen Körper befindet sich etwa 100mg Kupfer, überwiegend im Skelett, Gehirn und in den inneren Organen (z.B. Leber). Kupfer ist des Weiteren für das zentrale Nervensystem, bzw. dessen Funktion unverzichtbar, auch der Pigmentstoffwechsel funktioniert ohne Kupfer nicht einwandfrei. Haut und Haare profitieren von einer optimalen Kupferversorgung. Außerdem schützt Kupfer vor so genannten freien Radikalen, unterstützt das körpereigene Immunsystem und ist an entzündungshemmenden Vorgängen im Körper aktiv beteiligt.

Innereien sind reich an Kupfer – der Tagesbedarf liegt im Milligramm-Bereich

Kleinkinder und Kinder bis 7 Jahre haben einen Tagesbedarf von etwa 0,5-1mg. Kinder ab 7, Jugendliche und Erwachsene benötigen täglich etwa1-1,5mg Kupfer. Da Kupfer nicht ganz so selten ist, wie beispielsweise Selen, ist es möglich, den täglichen Kupferbedarf über eine gesunde Ernährung zu decken. Zahlreiche Nahrungsmittel enthalten Kupfer in unterschiedlicher Konzentration. Durch eine ausgewogene Mischkost, die neben Fleisch, und Fisch auch Innereien und Gemüse beinhaltet, ist eine gute Kupferversorgung gewährleistet. Ein erhöhter Kupferbedarf besteht meist nur bei Vegetariern. Menschen, die sich ausschließlich mit pflanzlichen Nahrungsmitteln ernähren, können ihren Kupferbedarf nur schwer decken, da insbesondere Innereien von Tieren, wie Leber reich an Kupfer sind. Hier ist die zusätzliche Einnahme von Kupferpräparaten sinnvoll und auch indiziert.

Kupferhaltige Nahrungsmittel

Über eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung lässt sich der tägliche Kupferbedarf mühelos decken. Dabei sollte man darauf achten, dass auch Innereien, wie Leber in den Speiseplan aufgenommen werden.

Diese sind äußerst wertvolle Kupferlieferanten. In den folgenden Nahrungsmitteln ist Kupfer enthalten:

  • Innereien (insbesondere Leber und Hirn)
  • Fische
  • Krebse
  • Hummer
  • Austern
  • Vollkorngetreide
  • Nüsse
  • Schokolade
  • Kakao
  • Linsen
  • Erbsen
  • rote Bohnen
  • Sonnenblumenkerne

Diese Nahrungsmittel sollten hin und wieder im Speiseplan enthalten sein. Wichtig zu wissen: Lebensmittel, die Säure enthalten, dürfen nicht in Behältern aus Kupfer gelagert werden. Hier bilden sich giftige Kupferverbindungen. Außerdem zerstören Kupferione das Vitamin C.

Kupfermangel kommt in den Industrieländern relativ selten vor, denn durch die normale Ernährung der Bedarf gedeckt werden kann. Im Rahmen von Diäten und einseitiger Ernährung kann es jedoch durchaus zu einer Mangelversorgung mit Kupfer kommen. Eine weitere Ursache für Kupfermangel kann auch eine Resorptionsstörung sein. Außerdem können künstliche Ernährung, langfristige Einnahme von Zinkpräparaten zu Kupfermangel führen. Bei Kindern wurde beobachtet, dass Kinder, die über längere Zeit ausschließlich mit Kuhmilch gefüttert wurden, Kupfermangel auftrat.

Auch bei Kleinkindern ist also auf eine abwechslungsreichere Ernährung zu achten. Kupfermangel macht sich durch eine Reihe von Beschwerden bemerkbar. Anämie (Blutarmut) tritt bei Kupfermangel auf, weil der Aufbau von roten Blutkörperchen nicht mehr optimal funktioniert. Weitere Symptome sind verringerte Anzahl weißer Blutkörperchen, Störungen des zentralen Nervensystems, Wachstumsstörungen, Störungen des Immunsystems (Infektanfälligkeit steigt an), sowie Pigmentstörungen der Haut.

Eine Überversorgung mit Kupfer entsteht nur in sehr seltenen Fällen. Dazu kommt es auch nicht, wenn man größere Mengen an Kupfersalz einnimmt. Kupfersalz ruft Brechreiz hervor, durch Erbrechen wird der Überschuss an Kupfer ausgeschieden. Ein weiterer Grund ist, dass Kupfersalz vom Körper nur sehr schlecht aufgenommen wird. Erhöhte Kupferwerte sind zwar nicht selten, doch diese sind noch lange kein Grund zur Sorge. Erhöhte Kupferwerte im Blut können durch Schwangerschaft, durch die Einnahme von Kontrazeptiva (Antibabypille), Diabetes mellitus und Rheumatismus auftreten.

Bei einer Überdosis Kupfer reagiert der Körper relativ heftig mit Vergiftungserscheinungen. Dazu gehören Symptome wie starkes Erbrechen, heftiger Durchfall, Bauchkrämpfe und mitunter auch Schockzustände. Es spricht im Grunde nichts dagegen, Kupferpräparate zusätzlich einzunehmen, doch dies sollte immer erst nach Rücksprache mit einem Arzt geschehen. Kupferpräparate sind bei Vegetariern jedoch fast schon ein Muss, vor allem im Rahmen einer veganer (100% pflanzliche) Ernährung. Sonst gesunde Menschen, die sich mit Mischkost, darunter auch Innereien, sowie Schalentiere, ernähren, benötigen keine zusätzlichen Kupferpräparate.

Hajnalka Prohaska

Top 3 Kupfer-Präparate bei Amazon

Die folgende Bestenliste soll Rückschlüsse auf die Qualität und Beliebtheit von Kupfer-Präparaten bei Amazon möglich machen. Für die Ermittlung unserer Bestenliste greifen wir entsprechend auf verifizierte Verkaufszahlen und Kundenbewertungen von Amazon zurück. Die Kupfer-Präparate, die Sie in der nachfolgenden Liste finden, sind entsprechend am besten von Kunden beurteilt worden. So sehen Sie auf einen Blick, welche Kupfer-Präparate am beliebtesten sind und von den Kunden am besten bewertet und getestet wurden. Zusätzlich sind jene Kupfer-Präparate farblich markiert, die aktuell zu einem reduzierten Preis erhältlich sind.

Bestseller Nr. 1
Kupfer 2 mg - Kupfergluconat - hohe Bioverfügbarkeit (120 vegane Kapseln)
45 Bewertungen
Kupfer 2 mg - Kupfergluconat - hohe Bioverfügbarkeit (120 vegane Kapseln)
  • ? WICHTIGES SPURENELEMENT - Enthält 2 mg Kupfer pro Kapsel.
  • ? QUALITÄTS-GARANTIE - Unser Unternehmen unterliegt den umfangreichsten Kontrollverfahren nach der ISO 13485, wodurch wir unseren Kunden eine sichere und kontrollierte Qualität gewährleisten...
  • ? MADE IN GERMANY - All unsere Produkte werden in Deutschland produziert und unterliegen vielfältigen Produktionskontrollen. Vitabay steht seit über 10 Jahren für qualitative und innovative...
Bestseller Nr. 2
Kupfer 2 mg - Kupfergluconat - hohe Bioverfügbarkeit (60 vegane Kapseln)
45 Bewertungen
Kupfer 2 mg - Kupfergluconat - hohe Bioverfügbarkeit (60 vegane Kapseln)
  • ? WICHTIGES SPURENELEMENT - Enthält 2 mg Kupfer pro Kapsel.
  • ? QUALITÄTS-GARANTIE - Unser Unternehmen unterliegt den umfangreichsten Kontrollverfahren nach der ISO 13485, wodurch wir unseren Kunden eine sichere und kontrollierte Qualität gewährleisten...
  • ? MADE IN GERMANY - All unsere Produkte werden in Deutschland produziert und unterliegen vielfältigen Produktionskontrollen. Vitabay steht seit über 10 Jahren für qualitative und innovative...
Bestseller Nr. 3
Zink 15 mg + Kupfer - 100 Tabletten
11 Bewertungen
Zink 15 mg + Kupfer - 100 Tabletten
  • 100 Tabletten mit je 15 mg Zink, sinnvoll ergänzt mit Kupfer
  • Eine Tablette deckt den Tagesbedarf
  • Wichtig für das körpereigene Abwehrsystem
  • Jetzt im neuen Design! Von Amlawell!

Hinweis: Aktualisierung am 18.10.2017 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

TEILEN