Maiskeimöl – gesundes, preiswertes Speiseöl

Maiskeimöl ist ein Öl, das aus den Keimen von Mais hergestellt wird. Bekannt ist der Samen für seinen sehr hohen Fettanteil. Mit 51 % besitzt das Öl einen extrem hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Das Öl wird nicht separat hergestellt. Es handelt sich vielmehr um ein Nebenprodukt, das bei der Verarbeitung des Mais zur Stärke entsteht.

Durch die Zugabe von Beta-Carotin erhält Maiskeimöl die typisch gelbliche Farbe. Da Maiskeimöl schnell ranzig wird, wird dem Öl Vitamin E dazugegeben, um eine bessere Haltbarkeit zu erreichen. Aufgrund der antioxidativen Eigenschaften von Vitamin E hält das Öl um ein Vielfaches länger. Trotzdem muss das Öl nach dem Öffnen kühl aufbewahrt werden, um länger haltbar zu sein.

Inhaltsstoffe von Maiskeimöl

Maiskeimöl besitzt mit 59 % einen der höchsten Anteile an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Das Öl enthält nur wenig Omega-3-Fettsäuren, dafür aber viele Omega-6-Fettsäuren, die sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System auswirken. Durch den niedrigen Anteil an einfach ungesättigten und gesättigten Fettsäuren ist Maiskeimöl ein gesundes Öl, das den menschlichen Organismus nur wenig negativ beeinflusst.

Maiskeimöl ist außerdem frei von Cholesterin und wird daher auch gern für eine cholesterinarme Ernährung genutzt. Auch bei Diäten wird Maiskeimöl aufgrund seiner cholesterinfreien Eigenschaften eingesetzt. Zusätzlich findet sich Vitamin E in dem Öl, das sich durch die pflegenden Eigenschaften positiv auf die Haut auswirkt.

Anwendungsgebiete von Maiskeimöl

Maiskeimöl wird überwiegend in der Küche als Speiseöl oder Margarine verwendet. Es eignet sich zum Frittieren und Braten, kann aber auch zum Backen von Kuchen bzw. Torten und zum Anfertigen von Marinaden genutzt werden.

Handelt es sich um kaltgepresstes Maiskeimöl, darf es nicht erhitzt werden. In diesem Fall werden die wertvollen Inhaltsstoffe zerstört.

Aufgrund des hohen Gehalts an Omega-6-Fettsäuren eignet sich Maiskeimöl gut zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Gleichzeitig wird der Cholesterinspiegel gesenkt und die Herzkranzgefäße geschützt. Die ungesättigten Fettsäuren fördern zudem den Stoffwechsel im Körper, bauen die Zellen auf und verbessern entzündliche Erkrankungen wie Rheuma.

Durch den hohen Gehalt an Vitamin E besitzt Maiskeimöl auch hautpflegende Eigenschaften. Bei einer äußerlichen Anwendung wird die Haut geschmeidig und weich. Daher wird Maiskeimöl auch in Cremes, Seifen, Haarprodukten und Pflegeölen verwendet.

Nebenwirkungen von Maiskeimöl

Maiskeimöl besitzt keinerlei Nebenwirkungen. Bei Überempfindlichkeiten kann es zu allergischen Reaktionen kommen. Wer an Allergien leidet, sollte daher vor der Verwendung mit einem Arzt sprechen.

Anwendungsarten von Maiskeimöl

Maiskeimöl ist vorwiegend als Öl erhältlich. In dieser Form wird es auch auf der Haut angewendet. Das Öl befindet sich in handelsüblichen Flaschen.

Auch als Zugabe zur Margarine ist Maiskeimöl im Handel erhältlich. Am gebräuchlichsten ist jedoch die Speiseöl-Variante.

Studien zum Maiskeimöl

Spezielle Studien zu Maiskeimöl existieren derzeit nicht. Lediglich Studien zur Wirkung von Omega-3-Fettsäuren in Speiseölen befassten sich mit den im Maiskeimöl enthaltenen Inhaltsstoffen. Diese bewiesen eine gute Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, einer Senkung des Cholesterinspiegels und eine hohe Wirksamkeit bei Entzündungen wie Rheuma.

Maiskeimöl kaufen

Maiskeimöl gibt es in Supermärkten, Reformhäusern und Bio-Läden. Hier sind sie in Flaschen erhältlich. Die handelsübliche Menge beträgt 250 ml. Das Öl gibt es aber auch in größeren Mengen wie 1 Liter oder sogar 5 Liter zu kaufen. Das Öl ist auch in Margarine enthalten.

Der Kauf über den Online-Handel könnte sich etwas schwieriger gestalten. Trotz intensiver Recherchen fanden sich im Internet kaum Anbieter von Maiskeimöl. Es fanden sich zwar Anbieter größerer Mengen, das dürfte aber nur für Großabnehmer interessant sein.

Fazit zum Maiskeimöl

Maiskeimöl ist ein günstiges Öl, das im Handel sehr gut erhältlich ist. Im Internet gibt es hingegen nur wenige Angebote. Aufgrund der guten Verträglichkeit und des hohen Omega-6-Fettsäure-Gehalts lässt sich Maiskeimöl gut in die tägliche Ernährung integrieren. Da das Öl sehr günstig ist, kommen bei einer täglichen Anwendung von Maiskeimöl keine hohen Kosten auf.

Top 3 Maiskeimöle bei Amazon

Die folgende Bestenliste soll Rückschlüsse auf die Qualität und Beliebtheit von Maiskeimölen bei Amazon möglich machen. Für die Ermittlung unserer Bestenliste greifen wir entsprechend auf verifizierte Verkaufszahlen und Kundenbewertungen von Amazon zurück. Die Maiskeimöle, die Sie in der nachfolgenden Liste finden, sind entsprechend am besten von Kunden beurteilt worden. So sehen Sie auf einen Blick, welche Maiskeimöle am beliebtesten sind und von den Kunden am besten bewertet und getestet wurden. Zusätzlich sind jene Maiskeimöle farblich markiert, die aktuell zu einem reduzierten Preis erhältlich sind.

Keine Produkte gefunden.

Letzte Aktualisierung am 24.07.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

TEILEN