Osteomyelitis (Knochenmarkentzündung)

Bei Osteomyelitis handelt es sich um eine ernsthafte, bakterielle Entzündung des Knochengewebes, der Knochenhaut und des Knochenmarkes. Sie wird unterschieden von der Osteitis, bei...

Schmerzen der Fußballen – Falsche Bewegungen mit Folgen

Schmerz ist wohl eine der unangenehmsten Sinneswahrnehmungen, die Menschen empfinden können. Schmerzen signalisieren aber auch, dass irgendetwas mit dem Körper nicht in Ordnung ist....

Fersenschmerzen lindern durch passendes Schuhwerk

Jeder weiß, wie empfindlich und schmerzhaft die Ferse auf schon kleine Verletzungen reagieren kann. Die Ferse ist der hintere Teil des Fußes. Sie ist...

Hüftgelenksschmerzen – längst kein Problem des Alters mehr

Das Hüftgelenk gehört zu den großen Gelenken im Körper. Die Stellung der menschlichen Hüftgelenke ist eine der Voraussetzung für den aufrechten Gang. Der...

Knieschmerzen ernst nehmen – eine Therapie starten

Das Kniegelenk ist ein großes Gelenk, das sowohl zum Strecken, Beugen wie auch  zur seitlichen Bewegung in der Lage ist. Die Kniegelenke eines...

Gelenkschmerzen und einige ihrer Auslöser

Die Gelenke sind die Voraussetzung für die Beweglichkeit der Glieder. Die Gelenke stellen in sich ein kompliziertes System dar, das auf die reibungslose Funktion...

Rheuma – seine Erkennung und Behandlung

Rheuma wird aus dem griechischen mit ziehender, reißender Schmerz übersetzt. Unter dem Begriff Rheuma sind alle Krankheiten zusammengefasst, die den gesamten  Bewegungsapparat betreffen. Das...

Bandscheibenvorfall

Ein Bandscheibenvorfall ist mitunter eine äußerst schmerzhafte Erkrankung an den Bandscheiben. Zu einem Bandscheibenvorfall kommt es, wenn die geleeartige Substanz zwischen den Bandscheiben auf...

Rheuma – der Grund für Schlaganfall und Herzinfarkt?

Entzündliche Rheumaerkrankungen treten nicht ausschließlich in den Gelenken auf. Studien zufolge erhöht sich durch die Entzündungsreaktionen im Körper der Rheumapatienten auch das Risiko, einen...

Neueste Artikel

Globuli – kleine Kügelchen mit großer Wirkung

Globuli sind aus der homöopathischen Medizin nicht mehr wegzudenken. Befürworter heben die auf Ganzheitlichkeit und Sanftheit beruhende Wirkung des alternativen Medikamentes hervor. Kritiker bemängeln, dass es keinen wissenschaftlichen Beweis für die Wirksamkeit der Globuli gibt. Aber wie sagte schon Hippokrates „Wer heilt, hat recht“. Wer durch Globuli eine Linderung von Krankheitssymptomen verspürt, kann wohl auf einen Beweis verzichten. Man muss natürlich auch dran glauben, dass es wirkt. Doch was sind Globuli eigentlich genau?

Omega-3-Fettsäuren – hohe Bedeutung für die Gesundheit

Omega-3-Fettsäuren spielen für die dauerhafte Erhaltung der Gesundheit eine entscheidende Rolle. Trotz dieser Tatsache wird eine ausreichende Versorgung mit den lebensnotwendigen Fettsäuren von vielen...

Biofeedback – Schmerztherapie mit Eigenanteil

Jeder Mensch kennt Schmerzen. Schmerzen sind eine komplexe Sinneswahrnehmung, die der Körper als Warnsignale sendet. In ihrer Intensität reichen sie von leicht unangenehm bis...

Windeldermatitis – ein wunder Po

Eine Windeldermatits entwickelt fast jeder Säugling einmal. Dafür gibt es nur einen Grund, denn die Haut ist ständig mit Urin und Stuhl...

Lumineffekt – optische Wechselwirkung des Zahnes

Zähne haben, wie fast alle Stoffe, ein unterschiedliches Farbverhalten bei Tageslicht und bei Kunstlicht. Die optische Wechselwirkung, die entsteht, wenn Zähne bei Tageslicht...