Gelenkschmerzen und einige ihrer Auslöser

Bildquelle: Alliance / Shutterstock.com

Die Gelenke sind die Voraussetzung für die Beweglichkeit der Glieder. Die Gelenke stellen in sich ein kompliziertes System dar, das auf die reibungslose Funktion aller Bestandteile angewiesen ist. Gelenke stellen die Verbindung zwischen den Knochen dar. Sie verfügen über mindestens zwei, häufig mehr, Knochenenden.

Diese sind mit einer formbaren Knorpelmasse überzogen. Die Gelenkkapsel, die aus Bindegewebe besteht, bildet das äußere Ende eines Gelenks. Im Inneren der Gelenkkapsel wird die Gelenkflüssigkeit gebildet. Sie sorgt für das Gleiten der Gelenkflächen gegeneinander und versorgt den Knorpel mit Nährstoffen. Von außen erhalten die Gelenke Halt durch die Bänder. Zwischen etlichen Gelenken, wie beim Kniegelenk oder den Bandscheiben, wehren knorpelartige Gewebe zusätzlich Erschütterungen und Druck ab.

Schon der vielschichtige Aufbau der Gelenke, der hier nur grob dargestellt ist, macht klar, wie verschieden die Ursachen für Gelenkschmerzen sein können. Jedes Teil eines Gelenks, das beschädigt, abgenutzt oder entzündet ist, verursacht bei Bewegungen erhebliche Schmerzen. In der Medizin sind heute an die 400 unterschiedliche Ursachen für Gelenkschmerzen bekannt. Schon der Begriff Rheuma umfasst über 100 verschiedene Krankheitsbilder.

Häufige Ursachen für Gelenkschmerzen

Die harmloseste Ursache für Gelenkschmerzen ist eine Überlastung beim Sport oder im Arbeitsleben. Solche Beschwerden sind meist mit kühlenden Umschlägen und zeitweiliger Entlastung schnell zu lindern und verschwinden nach kurzer Zeit von selbst. Wirklich krankhafte Veränderungen an den Gelenken führen dagegen zu dauerhaften oder doch sporadisch wiederkehrenden Schmerzen, können Mobilität und Beweglichkeit erheblich einschränken.

Zu den sehr häufigen Ursachen gehört das Rheuma. Wegen der Vielschichtigkeit der Erscheinungsbilder spricht die Medizin heute von rheumatischen Krankheiten. Hier ist die rheumatoide Arthritis sehr häufig. Geschätzte 800.000 Menschen leiden in Deutschland an dieser Gelenkerkrankung.

Die Ursache ist noch nicht bis in alle Einzelheiten erforscht, jedoch spielt ein fehl gesteuertes Immunsystem, also eine autoimmune Reaktion, eine entscheidende Rolle. Dabei produziert der Körper Stoffe für eine angebliche Abwehr, die sich gegen die Gelenke richten und diese am Ende durch dauernde Entzündungen zerstören können. Meist betroffen sind Hand-, Fußgelenke und Wirbelsäule. Die Erkrankung ist sehr schmerzhaft und bedarf unbedingt der Behandlung. Am stärksten leiden die Patienten morgens und nach längeren Ruhepausen unter den Schmerzen.

Eine weitere Geißel der Gelenke ist die Arthrose, die auf einen Gelenkverschleiß zurückzuführen ist. Alterungsprozesse, Fehlbelastungen, Verschleiß durch einseitige Überlastung sind vielfache Ursachen. Hier wird der Knorpelüberzug zwischen den Gelenkknochen abgebaut, sodass am Ende diese Pufferzone völlig fehlen kann.

Weitere Gelenkerkrankungen sind der Morbus Bechterew, eine fortschreitende Gelenkversteifung mit schmerzhafter Entzündung, der ebenfalls autoimmune Reaktionen zugrunde gelegt werden. Auch die Schuppenflechte kann Gelenkentzündungen, Psoriasis-Arthritis, auslösen. Besonders bei den Hüftgelenken können auch angeborene Fehlstellungen und Verformungen der Gelenke zu chronischen Schmerzen führen.

Behandlungsmöglichkeiten bei Gelenkbeschwerden mit heftigen Schmerzen

Da gerade bei den rheumatischen Krankheitsbildern, dem Morbus Bechterew und den Gelenkentzündungen bei einer Psoriasis-Arthritis nicht alle Auslöser bis ins Letzte bekannt sind, können vielfach nur die Symptome behandelt werden. Zur Schmerztherapie werden Medikamente eingesetzt, gleichzeitig werden entzündungshemmende Medikamente, verbreitet auch Cortison verabreicht. Gleichzeitig sind gerade bei solchen Gelenkerkrankungen auch alternative Heilmethoden und Behandlungen der Naturheilkunde oft erfolgreich. Akupunktur kann hier zumindest gegen die Schmerzzustände erfolgreich sein. Physiotherapie ist ebenfalls angezeigt, um die Gelenke beweglich zu halten.

Eine gute Schmerztherapie ist gerade bei solchen Gelenkerkrankungen sehr wichtig, da die Patienten angesichts der starken Schmerzen sonst die Bewegung vermeiden und sich der Zustand weiter verschlimmert, die Mobilität gefährdet wird. Übergewicht und falsche Ernährung sind Feinde gesunder Gelenke. Patienten mit Übergewicht leiden häufiger an Gelenkbeschwerden und sollten neben anderen Therapien unbedingt eine Ernährungsumstellung zur Gewichtsreduktion durchführen. Viel Bewegung, vollwertige Ernährung beugen dem frühzeitigen Verschleiß der Gelenke vor.

Beim Gelenkverschleiß, der Arthrose, ist als äußere Anwendung Wärme angenehm. Des Weiteren können Enzympräparate mit Bromelain eingesetzt werden, mit Trypsin oder Papain. Gerade bei Arthrose sind auch physiotherapeutische Anwendungen erfolgreich. Die Gelenke sollten auf jeden Fall bewegt und nicht ständig ruhig gestellt werden. Bewegung ohne Überlastung und Einseitigkeit kann die Erkrankung in ihrem Fortschritt hemmen. Die meisten dieser Gelenkerkrankungen sind nicht rückgängig zu machen, sind jedoch therapierbar. Teils ist eine Operation mit Einsatz eines künstlichen Gelenks angesagt.

Heilpraktiker Felix Teske

Top 3 Produkte bei Gelenkschmerzen bei Amazon

Die folgende Bestenliste soll Rückschlüsse auf die Qualität und Beliebtheit von Produkten bei Gelenkschmerzen bei Amazon möglich machen. Für die Ermittlung unserer Bestenliste greifen wir entsprechend auf verifizierte Verkaufszahlen und Kundenbewertungen von Amazon zurück. Die Produkte bei Gelenkschmerzen, die Sie in der nachfolgenden Liste finden, sind entsprechend am besten von Kunden beurteilt worden. So sehen Sie auf einen Blick, welche Produkte bei Gelenkschmerzen am beliebtesten sind und von den Kunden am besten bewertet und getestet wurden. Zusätzlich sind jene Produkte bei Gelenkschmerzen farblich markiert, die aktuell zu einem reduzierten Preis erhältlich sind.

AngebotBestseller Nr. 1
Kurkuma Kapseln [ 4200 mg ] von Aava Labs - 95% Curcumin Extrakt - Mit patentiertem BioPerine - 100%...
185 Bewertungen
Kurkuma Kapseln [ 4200 mg ] von Aava Labs - 95% Curcumin Extrakt - Mit patentiertem BioPerine - 100%...
  • ➤ Kurkuma - das goldene Gewürz. Hast Du jemals von der Geschichte hinter dem altbewährten Gewürz Kurkuma gehört? Schon vor rund 4.000 Jahren nutzte man Kurkuma als besonderes, religiöses...
  • ➤ Warum ist in Eurem Kurkuma Curcumin enthalten? Curcuminoide sind die Bestandteile der Pflanze Kurkuma, die über die höchsten Potenz und Bioaktivität verfügen. Unsere spezielle Mischung...
  • ➤ Warum bei Aava Labs kaufen? Weil wir ein familiengeführtes Unternehmen aus dem Herzen Finnlands sind. Uns liegt sehr daran, Dir ein sicheres, reines und effektives Nahrungsergänzungsmittel...
  • ➤ Was, wenn mir das Produkt nicht zusagt? Keine falsche Zurückhaltung! -gib' uns einfach Bescheid. Mit dem Kauf dieses Produkts erhältst Du nicht nur einen 4-Monats-Vorrat entsprechend 120...
  • ➤ Kann ich dieses Nahrungsergänzungsmittel guten Gewissens kaufen? Ja! Unsere Rezeptur ist zu 100% vegan und paleo-geeignet, außerdem komplett gentechnik-und glutenfrei. Alle Tests werden von...
Bestseller Nr. 2
Nutrivid reines Glucosaminsulfat, Glucosamin das natürliche Mittel gegen Gelenkschmerzen...
2 Bewertungen
Nutrivid reines Glucosaminsulfat, Glucosamin das natürliche Mittel gegen Gelenkschmerzen...
  • Glusoamin das natürliche Mittel gegen Gelenkschmerzen. Glucosamin ist ein Aminozucker. Ein lebenswichtiger Baustein für Knorpel, Bänder, Sehen, Knochen, Bindegewebe, Aterienwand und Haut.
  • Glucosamin gilt als geeignet verschlissene Knorpel bei Gelenkerkrankung wie Athrose zu schützen und den Verschleiß aufzuhalten. Stärken Sie Ihre Knochen und Knorpel mit Glucosaminsulfat.
  • Glucosamin zeigt, dass es die Produktion von Proteoglykanen und Kollagen beschleunigt und den Knorpelstoffwechel normalisiert, was dazu beiträgt, dass ein Abbau der Knorpel verhindert wird.
  • Aufgrund der Wirkung von Glucosamin auf den Knorpelstoffwechsel kann es dem Körper dabei helfen, beschädigte oder abgenutzte Knorpel zu reparieren. Glucosamin stärkt den natürlichen...
  • Reines Glucosamin Pulver ohne Zusätze bietet Ihnen die Möglichkeit die Dosierung selbst zu bestimmen, nicht wie bei Kapseln oder Tabletten Form. Zudem wird auf weitere Zusatzstoffe die sich in...
Bestseller Nr. 3
STAUDT Gel Tube 125 ml - wohlriechende Salbe gegen Arthrose, Arthritis, Rheuma und Gelenkschmerzen...
31 Bewertungen
STAUDT Gel Tube 125 ml - wohlriechende Salbe gegen Arthrose, Arthritis, Rheuma und Gelenkschmerzen...
  • GUTE UNTERSTÜTZUNG FÜR GELENKE: Das STAUDT-Gel enthält wertvolle Vitalstoffe aus Grünlippmuschel. Diese können den Gelenken helfen, da sie den Aufbau von Gelenkflüssigkeit (natürliche...
  • WERTVOLLE PFLANZLICHE WIRKSTOFFE: Die Creme enthält zudem hochwertige pflanzliche Zutaten wie Wintergrün, Eukalyptus, Tannennadeln, Rosmarin und Menthol - diese können die positive Wirkung des...
  • VORBEUGEN: Das STAUDT-Gel kann gegen Arthrose, Arthritis, Rheuma/rheumatische Beschwerden und Gelenkschmerzen helfen. Eine gute Alternative zu Murmeltier-Salbe, Grünlippmuschel-Kapslen und...
  • ANGENEHM: Das STAUDT Gel zieht rasch ein, fettet nicht und riecht gut. Durch die rasche Aufnahme durch die Haut kühlt das Gel zunächst, wirkt dann durchblutungsfördernd und erwärmend....
  • GRATIS KURZBUCH: Zu der Staudt Gel 125 ml Tube gibt es gratis ein hochinteressantes SomniShop-Kurzbuch zu Nacken- und Rückenschmerzen (SomniShop Set L 100). Erfahren Sie u.a., was Sie gegen Nacken-...

Hinweis: Aktualisierung am 18.10.2017 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Interessante Videos zu Gelenkschmerzen