Start Medizin Operationen

Operationen

Laparoskopie in der Medizin

Bereits im Jahre 1910 wurde die erste Laparoskopie an einem Menschen durchgeführt, nachdem der Schwedische Chirurg, Hans Christian Jacobaeus, dies bereits an einem Hund...

Narbenschmerzen – auch lange Zeit nach einer Operation möglich

Narbenschmerzen treten nicht immer kurz nach einer Operation auf, sondern es kann schon mal eine ganze Zeit verstreichen, bis die Schmerzen auftreten. Vielleicht...

Postoperative Schmerzfreiheit

Schmerz wird als ein unangenehmes Sinnes- und Gefühlserlebnis wahrgenommen. Er ist das, was ein Patient als einen solchen empfindet. Damit wird deutlich, dass jeder...

Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie – kurz MKG genannt

Die Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie (MKG), ist ein sehr komplexes medizinisches Fachgebiet. Unter der Abkürzung MKG versteht man die Kranio-Maxillo-Faziale Chirurgie. Der Umfang dieses...

Kieferchirurgie – Korrektur von Zahnfehlstellungen

Durch einen kieferchirurgischen Eingriff werden Fehlstellungen des Ober- oder Unterkiefers (Dysgnathien) korrigiert. Häufige Fehlstellungen sind beispielsweise ein zu weites Vorstehen des Oberkiefers (Antemaxillie), ein...

Therapie einer Blinddarmentzündung

Eine Blinddarmentzündung (auch als Appendizitis bekannt) bezeichnet eine Entzündung des Wurmfortsatzes am Blinddarm. Der Wurmfortsatz des Blinddarms enthält Lymphfollikel, wodurch er sich relativ leicht...

Warum wird eine Bypass Operation empfohlen?

Bei einer Bypass Operation wird eine Engstelle im Herzkranzgefäß überbrückt (wie eine Umleitung im Straßenverkehr). Dazu verwenden die Herzchirurgen entweder ein kleines Stück einer Unterschenkelvene,...

Lokalanästhesie

Früher mussten Patienten bei verschiedenen Eingriffen entweder komplett betäubt oder gar fixiert werden. Heutzutage ermöglichen lokal wirkenden Anästhetika, kleine Operationen ambulant durchzuführen. In der...

Periduralanästhesie

Die Periduralanästhesie ist eine Form der örtlichen Betäubung und gehört bei minimalinvasiven Operationen zu den Standardnarkosemethoden. Im Gegensatz zur Spinalanästhesie, auf die wir an...

Unter Vollnarkose gesund werden

Die Vollnarkose oder Allgemeinanästhesie bildet die Grundlage zur operativen Beseitigung von Erkrankungen oder Verletzungen im menschlichen Körper. Dabei wird der Patient vom Anästhesisten in...

Neueste Artikel

Kipptischuntersuchung – Methode und Ablauf

Eine Kipptischuntersuchung ist eine Untersuchung, bei der die Anpassung des Blutdrucks in verschiedenen Lagen getestet wird. So kann der Arzt sehen, ob der Blutdruck...

Elektromyografie – Bedeutung der Elektromyografie

Die Elektromyografie ist das grafische Darstellen von elektrischen Vorgängen in der Muskulatur, welche an der Hauptoberfläche einer Muskelgruppe messbar sind. Am günstigsten für diese...

Zahnpflege beim Zahnwechsel

Für die meisten Eltern ist der Zahnwechsel ihres Kindes oft ein Zeichen dafür, dass ihr Kind nun dem Kleinkindalter entwächst. Dass der Zahnwechsel...

Nachtblindheit

Wenn es sich um eine deutlich reduzierte Sehkraft in Dämmerung und Dunkelheit handelt, spricht der Arzt von Nachtblindheit. In der Augenheilkunde wird zwischen zwei...

Was versteht man unter Ejakulationsstörungen

Nichts ist einfacher wie der Sinn des biologischen Daseins: Fortpflanzung. Nichts ist fataler, wenn es damit nicht klappt. Erektionsstörungen und Ejakulationsstörungen sind in unserer...